Cookies aktivieren - wie geht das?

Die meisten Webseiten nutzen Cookies um gewisse Funktionalitäten für die Benutzer bereitzustellen. Auch für einen passwortgeschützten Bereich - einer App wie der SocialHub - ist es unerlässlich, dass bestimmte Daten in Form von Cookies im Browser zwischengespeichert werden. Wäre das nicht der Fall müsstest du nach jedem Klick wieder dein Passwort eingeben. Und das würde bestimmt keinen Spaß machen. :-)

Normalerweise akzeptieren Browser in ihrer Standardkonfiguration alle Cookies. Sie bieten aber die Möglichkeit dies zu deaktivieren, dann könnten der SocialHub und viele andere Webseiten in ihrer Funktionalität eingeschränkt sein. Im SocialHub merkst du das daran, dass dir anstelle der Loginseite ein Warnhinweis angezeigt wird der dich auf diese Hilfeseite führt.

Sind in deinem Browser Cookies deaktiviert kannst du sie mit der Anleitung auf dieser Seite aktivieren und anschließend den SocialHub nutzen.

Welchen Browser verwendest du?

Chrome Firefox

Chrome

  1. Öffne die Browser-Einstellungen indem du in einem neuen Tab diesen Text eingibst: chrome://settings
  2. Klicke in das Suchfeld und gib das Wort "Cookies" ein, klicke anschließend auf "Inhaltseinstellungen" und danach auf "Cookies".
  3. Achte darauf, dass die erste Option aktiviert ist und der Text "Websites dürfen Cookiedaten speichern und lesen (empfohlen)" sichtbar ist. Sind Cookies deaktiviert steht dort nur "Blockiert":
    mceclip0.png

Firefox

  1. Öffne die Browser-Einstellungen indem du in einem neuen Tab diesen Text eingibst: about:preferences
  2. Klicke in das Suchfeld und gib das Wort "Cookies" ein, es erscheint der Bereich "Seitenelemente blockieren".
  3. Achte darauf, dass die Option "Standard" aktiviert ist:mceclip2.png

Du hast Feedback / Vorschläge hierzu oder es gibt Probleme mit den hier beschriebenen Informationen?
Schreib uns eine E-Mail an support@socialhub.io und wir werden versuchen, so schnell wie möglich zu helfen.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare